Diese Seite als PDF

widget

Der Föhn ruft

30.10.2010 22:36 Alter: 8 yrs
Kategorie: Flugberichte

Wind aus Süd mit über 100 km/h, das sind die Zutaten für Welle ab Bern. Einstiegsort ist der Ort Lenk, wo ich mit 1800mM eintreffe. Das ist tief genug, das Dörfchen im Detail anzuschauen. Gegen Süden der senkrechte Talschluss, oben drauf die Plaine Morte, im Moment noch nicht zu sehen. Es trägt ein wenig, Fallen wechselt mit etwas Steigen. Plötzlich Turbulenzen, sonderbare Kräfte zerren am Flugzeug. Die Devise heisst ruhig hocken und abwarten, weiter gegen die Wand südlich vorfliegen. In der Höhe ein ausgefranstes Wolkenband von Ost nach West, da drunter wird es gehen. Gelegentlich wechselt das Gezerre einem gleichmässigen Steigen, und bald drehen die Uhren so richtig auf: alle Zeiger im Anschlag, der Höhenmesser dreht lustig seine Runden.

Schon kann ich von oben auf den Gletscher der Plaine Morte schauen, und es ist Zeit, die Kanüle zu montieren. Das Weitere werden einige Bilder (meine neue Kamera!) zeigen.